Bruno Escherich: Originale von Maurits Hasendonckx - Eigentümer: HansDampf (9)
Gesamtdurchschnitt
5.00
9
0
0
0
0

Versteigerung von Originalen der Sportfreunde Maurits Hasendonckx und Kris van Massenhoven

Bruno Escherich trennt sich aus Altersgründen von einer Reihe bewährter Zucht- und Basistauben. Beim Aufbau seines kleinen, aber feinen Zuchtschlages standen mit dem (leider zu früh verstorbenen Gust Jansen) und dem belgischen Ausnahmezüchter Leo Heremans echte Brieftauben-Kenner an seiner Seite.

Hinzu kam die Verbindung zu Maurits Hasendonckx, der schon früh zu einer scheinbaren unerschöpflichen Quelle von Olympiatauben, Nationalen As-Tauben, 1. Konkurssiegern usw. wurde. Auf zahlreichen Schlägen sorgten seine Tauben für eine wahre Leistungsexplosion.

Bei Leo Heremans hätte es den „Euro“, das Traumpaar „Rossi“ x „Spinneke“, den „Bolt“ oder den „Olympic Sperwer“ niemals ohne die Hasendonckx-Einkreuzungen gegeben.

Ähnlich bei Dirk v./d. Bulck, der mit dem „Kittel“, der „Olympic Rosita“ und dem Top-Vererber „Blauwe Leo“ Geschichte geschrieben hat. Nicht zuletzt dank der Hasendonckx-Tauben!

Auch Willem de Bruijn setzte auf das Hasendonckx-Blut und am Ende züchtete er den „Olympic Hurricane“ und die „Olympic Schanulleke“ nach.

Mit Alwin Petrie, Luc Van Mechelen und der Familie Eijerkamp sind es weitere prominente Züchter, die von Maurice Hasendonckx profitierten.

Und natürlich Bruno Escherich, der nicht zu Unrecht als der Hasendonckx-Filialschlag schlechthin in Deutschland gilt. Spätestens nach dem gemeinen Diebstahl am 30. April 2016, als Maurits Hasendonckx acht Söhne und zehn Weibchen aus dem Stammvogel B 97/115 „Kleine Blaue“ - 1999: 1e Asduif im Hafo Lier - gestohlen wurden.

Bruno Escherich gelang es fortan als einzigem, dessen außergewöhnliche Tauben mit der „Lizenz zum Siegen“ in dieser großen Zahl nach Deutschland zu holen. Bis heute setzt sich die „Kleine Blaue“-Nachzucht durch und steht für Top-Erfolge.

Nur wenige Sportfreunde haben bisher profitieren können: Bernward Plaschke, Helle Burghardt, Klaus-Dieter Greve, Lutz Thomczyk sowie die belgischen Top-Spieler Guido Van Tillo und Jos Cools – um nur einige zu nennen –, verstärk(t)en sich regelmäßig in Bad Königshofen mit Maurits Hasendonkx-Nachzuchten.

Nutzen auch Sie diese wahrscheinlich letzte Möglichkeit, an die Erfolgsgene des legendären „Kleine Blaue“ zu gelangen.

Zu jeder Versteigerungstaube gibt es (kostenlos) ein Sommerjungtier hinzu!

Weitere Informationen: Hagen Naumann, Tel. 0174-9909438; e-mail: info@brieftauben-marketing.de

Auktion

verbleibend

  100,00 0 Gebote   Bieten

Auktion

verbleibend

  100,00 0 Gebote   Bieten

Auktion

verbleibend

  100,00 1 Gebote   Bieten

Auktion

verbleibend

  400,00 19 Gebote   Bieten