× Bieten ist auf diesen Artikel beendet.

07259-21-1022 Highflyer x Amanda (32719994)

 
Objekt Bild
derzeitiger Preis 150,00  ( ) nicht erfolgreich
Sofort-Kauf 0,00
Kein Mindestpreis     Sofortkauf ist möglich.
Endedatum  [Verlängert]
Gebotsverlauf 0 Gebote  
Höchstbieter
Startdatum
Eingestellt von   Borker
  67
Beobachten 0
Seitenaufrufe 524 Weitere Objekte anzeigen
Beschreibung

07259-21-1022

Jens Borker, akribischer Bewahrer der alten Prange-Linie

Er zählt mit Sicherheit zu den Züchtern, welche die Zukunft des Deutschen Taubensports verkörpern. Immer auf sein hochgestecktes Ziel fokussiert, professionell und akribisch in der Umsetzung und mit hochkarätigen Taubenmaterial ausgestattet.

In dieser Spezial-Auktion befinden sich 18 Tauben des Jahrgangs 2021, die aus allen Toppern speziell für diese Auktion gezüchtet wurden.


Drei ganz besondere Zuchttauben ziehen sich wie der berühmte „Rote Faden“ durch fast allen Abstammungen: und zwar sind das, dass Wunderzuchtpaar "TOTILA x HALLA" welches mit Sicherheit zu den besten Zuchtpaaren in Deutschland gehört und der Leistungsträger "Wonderboy", den man ohne Zweifel als Zucht-Ass bezeichnen kann! Diese drei Zuchttauben stammen wiederum aus den besten Linien der Weltschläge:

Günter Prange, (Der Ringlose und die Delbar-Linie).

Van Leest Peters, (Stammvogel Bobby und Kletskop).

Dirk van Dyck, (de Kannibaal und Golden Lady).

Karel Meulemann, (Het Wonder).

Vater: Highflyer (07259-16-511) ein Sohn Gloria, sie ist Tochter aus dem Stammpaar Totila x Halla.

"Highflyer" ist Vater von 07259-18-651: er fliegt beim  harten 430 Km "Final Race" den 30. Preis in Ungarn beim FCI Grand Prix in VÀC. 

Mutter: Amanda (07259-17-100) Linienzucht auf Wonderboy.

Ihr Vater "Ostwind" fliegt auf dem schweren Regionalflug bei Kopfwind den 1. Preis gegen 4550 Tauben.

Ostwind ist Vater zu „Headwind“ er fliegt den 1. Preis gegen 3308 Tb. auf dem Regional-Gruppen Flug bei extrem starken Kopfwind und wird 2. Regionalverbands-As-Jungtaube.
Er ist auch Vater von:
07259-14-775 fliegt bei Eric und Felix Hufnagel den  1. Preis. gegen 619 Tb. 
07259-17-307 fliegt in den Niederlanden den 1. Preis gegen 1096 Tauben.

 

 

 

Zuchtreif: Die angebotenen Tauben wurden im August gegen Paramyxo geimpft und fotografiert mittlerweile sind die meisten Tauben durchgemausert, sodass sie direkt in die Zucht eingesetzt werden können.

Möchten Sie mehr über die Eltern der Versteigerungstauben erfahren, klicken Sie bitte auf    www.borker-tauben.de
 

Der Versand: Von bis zu 2 Tauben beträgt 50,-€, jede weitere Taube nur 8€ (innerhalb Deutschland, sofern durch Ilonex zustellbar). Gerne können ersteigerte Tauben nach Terminvereinbarung direkt bei Jens Borker in Lingen abgeholt werden.

Zufriedenheitsgarantie: Sollten die Speziell für die Brieftauben-Auktion gezüchteten Jungtauben nicht Ihrer Vorstellung entsprechen, wird Jens Borker Ihnen diese schnellstmöglich und gleichwertig umtauschen.