× Diese Auflistung ist abgelaufen

Dieter Wöhr - 1e, 3e, 3e, 13e Nationale AS-Taube KBDB in Belgien (47152512)

 
Objekt Bild
Ablaufdatum
Datum der Veröffentlichung
Veröffentlicht von   champ1
  256
Beobachten 1
Seitenaufrufe 189592 Weitere Objekte anzeigen
Beschreibung

Aktuelle Referenzen 2023

Der 0828-23-635, ein Enkel des FENOMEEN, wird in Belgien 1.Nationale AS-Taube Allround KBDB sowie 3.Nationale AS-Taube Kleine Halve Fond KBDB

der Nestbruder 0828-23-636 wird 3.Nationale AS-Taube Allround KBDsowie 13.Nationale AS-Taube Grote Halve Fond. Die Tauben wurden auf meinem Schlag geboren und von Sabrina Brugmans in Belgien gereist. Sie kommen aus einer Tochter des "FENOMEEN"

Willy Steenaerts in Belgien stellt die 11.Nationale AS-Jung-Taube Snelheid. Sie wurde aus einem Enkel des "FENOMEEN" gezüchtet. Außerdem wurde sie 1.AS-Jungtaube beim Tipes-Brieftauben-Markt-Championat sowie 3.Provinziale AS-Jungtaube Snelheid in der Provinz Limburg. Desweiteren stellt Willy die 20.Nationale AS-Jungtaube Snelheid KBDB. Die Mutter hat Willy von mir aus meinem Di Caprio-Sohn erhalten.

                                          Den 2.Preis beim Endflug des OLR Golden Argave von 505 km gegen 3.175 Tauben, errang die 23-1257, gezüchtet aus einem Enkel des  Fenomeen                   Die 4.AS-Taube beim OLR Krakus in Polen kommt aus einem Enkel des Fenomeen                                   

                       26.8.2023: Die Halbschwester "BLUE WONDER" 21-555, flog in Belgien schon wieder Spitze, diesmal der 1e von Soissons 208 km gegen 341 Tauben.                                                                               Bei Sabrina Brugmans in Belgien, flog die Halbschwester "BLUE WONDER", 21-555, von Melun 307 km den 2.Konkurs gegen 600 T                                                                             13.8.2023: Beim 2.Jungflug der RV Mainhausen flog bei Selim Ayan ein Enkel "BLUE QUEEN" den 1.Konkurs                                           13.8.2023:Beim Nationalflug BourgesIV 467 km, flog der "FENOMEEN"-Enkel 23-"635" den 110.Preis National gegen 20.328 Jungtauben

Beim Nationalflug Argenton 560 km, flog bei der SG Hermans-Bonne in Belgien die Jungtaube 23-"7030" den 5.Preis National gegen 18.877 Tauben. Er wurde aus einem Sohn meines Di Caprio-Sohnes gezüchtet.

7.8.2023: In Belgien beim Nationalflug Bourges 467km flogen 3 Enkel des "FENOMEEN" den 5.,54.,und 163.Preis National gegen 19.379 Jungtauben

Bei Christian Rummel aus der RV Dinkelsbühl flog die 22-805, die er von mir als Ei aus einem Enkel "FENOMEEN"erhalten hat, Jährig 12/11 Preise

22.7.2023: Sabrina Brugmans in Belgien setzte 4 Orig.Jungtauben von mir, 4 x Enkel "FENOMEEN", auf Orleans 408 km.Sie flogen den 4.,19.,30.,102.Pr. gegen 3.540 Tauben

22.7.2023: Bei Willy Steenaerts/Belgien fliegt ein Enkel meines "DI CAPRIO"-Sohnes den 1e von Soissons 215km, in Voorkant West war es der 3e gg. 1.308 Tauben

14.7.2023: Toni Knopp aus der RV Koblenz fliegt mit einem Enkel "BLUE WONDER" den 1.Preis im Regionalverband 407, von Wegscheid 522 km

8.7.2023: Bei Willy Steenaerts in Lummen/Belgien, fliegt ein Enkel "FENOMEEN" den 2.Konkurs Momignies 128 km gegen 366 Tauben.

8.7.2023: Der 0828-23-635 fliegt bei S.Brugmans den 5e Melun307km gegen 951 Tauben.Sein Nestbruder der 636 fliegt den 9e. Sie kommen aus einer Tochter des "FENOMEEN"

8.7.2023: In der RV Viernheim fliegt Viorel Zinveliu mit einer Orig.Taube von mir den 1e. Der Vogel kommt aus dem 58 und ist damit ein Halbbruder zur "BLUE QUEEN".

2.7.2023: Bei Sabrina Brugmans in Belgien fliegt der 0828-23-635, welcher aus der "5779", eine Tochter des "FENOMEEN" kommt, von Nanteuil 261 km, den 1.Konkurs gg.1309 Tauben. Dies ist bereits der 2e 1.Konkurs den der "635" erringt. Die "5779" ist die Mutter von bisher 11 x 1.Konkurs.

18.6.2023: Heute fliegt bei Jozef Krol in Polen der "FENOMEEN"-Enkel 19-"48"den 1.Konkurs von 581 km.

17.6.2023: Bei Viorel Zinveliu aus der RV Viernheim fliegt der 21-079, eine Orig.Taube von mir, aus Tochter "BLUE QUEEN" den 1.Konkurs von 396 km

10.6.2023: In Belgien bei der SG Hermans-Bonne fliegt die 0828-23-624, aus"1098"ein Sohn des "FENOMEEN", den 1.Konkurs gegen 1.182 Tauben. Auf dem selben Flug beginnt Sabrina Brugmans mit dem 7.Konkurs, dies ist ebenfalls eine Orig.Taube von mir und kommt aus dem "1330" ebenfalls ein Sohn des "FENOMEEN"

10.6.2023: Bei der SG Braun-Clermont, aus der RVStolberg RegV 415, fliegt die 0828-22-179, eine Orig. von mir, aus Sohn "BLUE QUEEN" den 7.Preis Regional gg. 2.556 Tauben

3.6.2023: Willy Steenaerts in Belgien, fliegt von Momignies den 1.Konkurs gegen 1.888 Tb. Die Taube kommt aus einem Enkel des "FENOMEEN"

3.6.2023: Die 0828-23-635, gezüchtet aus Tochter "FENOMEEN", fliegt bei Sabrina Brugmans in Belgien den 1e Momignies, in Sector 3 war es der 15e gg.1.248Tb.

27.5.2023: Bei Karl Rüdt aus der RV Stuttgart fliegt ein Enkel "FENOMEEN" von Barleduc den 1.Konkurs gegen 804 Tauben.

21.5.2023: Bei Willy Steenaerts in Belgien flogen beim 1.Jungflug 2 Enkel meines "DI CAPRIO"-Sohnes den 1.+2.Konkurs.

20.5.2023: Bei Sabrina Brugmans flog die "548", aus Enkel "FENOMEEN", von Soissons den 3.Konkurs gegen 1.199 Tb. Die "555", ebenfalls eine Orig.Taube von mir, gezüchtet aus dem Vater von "BLUE WONDER"x Rik Cools flog bei diesem Flug den 1e

13.5.2023: Nachdem die "548" in Belgien bei Sabrina Brugmans in der Vorwoche den 1.Konkurs flog, wiederholte sie es an diesem Wochenende wieder. Sie flog von Lorris 389 km, den 1.Konkurs im Sector West-Limburg gegen 1561 Tauben, was in der ganzen Provinz Limburg der 5e gegen 8.525 Tb.war. Ihr Vater kommt aus Sohn "FENOMEEN" X "BLUE WONDER" und die Mutter ist eine Tochter "JOSEF" von Georg Fröhlingsdorf.

13.5.2023: Karl Rüdt aus der RV Stuttgart flog von 43 Tauben 31 Preise mit 1-2-3-4-5...., der 1.Konkurs kommt aus der "FENOMEEN"-Linie. In der FG Stuttgart-Pforzheim war es ebenfalls der 1e und 2e Konkurs. 

6.5.2023: Bei Sabrina Brugmans in Belgien flog die 0828-21-"548" den 1.Konkurs von Melun gegen 859 Tb., dies war im Sector West-Limburg der 2.Konkurs gegen 1.582 Tb., gesetzt von 108 Züchtern. Ihr Vater kommt aus einem Enkel des "FENOMEEN" x der "BLUE WONDER"-5 x 1e.In der Woche zuvor flog sie den 19e gegen 1.681 Tauben.

6.5.2023: Mein Filialschlag in der RV Böblingen, Gerhard und Sylvia Ratzek flogen beim 2.Preisflug 53/31 Preise mit 1.,2.,3.,4.,5.,10.,14.,14...usw.

6.5.2023: In der RV Geislingen flog eine Orig.Taube von mir, gezüchtet aus einer Tochter des "FENOMEEN", beim 1.Preisflug den 2.Konkurs.

30.4.2023: Sportsfreund Viorel Zinveliu aus der RV Viernheim, flog mit einer Orig.Taube von mir, gezüchtet aus einer Tochter "BLUE QUEEN", beim 1.Preisflug den 1.Konkurs.

Der 3. AS-Vogel 2022 im Regionalverband 653 kommt aus der "573", eine Tochter des "FENOMEEN".

Beim Nationalflug von Bourges am 30.7.2022 flog der DV21-547, den die SG Hermans-Bonne in Belgien von mir erhalten hat, den 1.Preis Provinzial gegen 1.341 Tauben, den 1.Preis in der Zone gegen 2.035 Tauben und den 19.Preis National gegen 10.359 Tauben. Er kommt aus einer Tochter "FENOMEEN"

Am 17.7.2022 flogen in der Slowakei zwei Enkel aus meinem Everling/De Bruijn-Paar "5824" x "4038" den 1. und 3.Konkurs von 341 km gegen 5.294 T

15.5.2022: Die DV21-548, eine Orig. Taube von mir, fliegt in Belgien bei Sabrina Brugmans den 3.Konkurs ab Lorris 389km gegen 8.348 Tauben. Ihr Vater kommt aus einem Sohn "FENOMEEN" mit der "BLUE WONDER" und die Mutter von der "548" ist eine Schwester zum 1.AS-Vogel BRD von Georg Fröhlingsdorf. Schon als Jungtaube flog die DV21-548 den 2.Konkurs Provinzial von La Souterraine, 587km.

2.5.2022: Bei Sabrina Brugmans in Belgien fliegt die DV21-555, eine Halbschwester zu "BLUE WONDER", den 5.Konkurs gegen 1.018 Tauben.

1.5.2022: Bei Toni Knopp aus der RV Koblenz fliegt die 21-483 den 1.Konkurs in der Jährigenliste. Sie wurde aus einer Tochter "BLUE WONDER" gezüchtet.

25.4.2022: Beim Finalflug in Riachos/Portugal von 510 km, flog ein Enkel "FENOMEEN", von Simon Wolf aus der Schweiz gezüchtet, den 14.Konkurs und wurde 3.AS-Taube Long Distance

23.4.2022: Bei Jan Drevenak aus der RV Offenbach fliegt die 18-129 beim 1. Preisflug den 1.Konkurs. Dies ist bereits der zweite 1e den die "129" fliegt. Sie wurde aus einem Bruder "BLUE WONDER" gezüchtet. "BLUE WONDER" flog 5 x den 1.Konkurs.                                                                              Beim TIPES-brieftauben-markt Championat wurde die"614" 3.AS-Taube mit 595,27 AS-P. von 600 möglichen. Die "614" ist eine Tochter von "BLUE QUEEN", die Jährig 13/13 flog und 3.AS-Weibchen im RegV war. Der Vater von der "614" ist der "JASON JUNIOR", Vater von 9 x 1.Konkurs. Die "614" fliegt bisher den 1-1-1-3-3-4-4-6-6-13-14-14...Sie wird 1.AS-Taube der RV, 1.AS-Taube Monat Juli RV, 2.AS-Taube Juli im RegV und 27.AS-Taube im Juli auf Bundesebene.

4.Superstar des Jahres 2021 von Deutschland bei der "Gouden Duif" - Halve Fond

5.10.2021: Die 21-"139" wurde beim Atlantic Moledo Race 2021 in Portugal die 4.AS-Taube Middle Distance. Sie wurde vom One Loft Race-Spezialisten Simon Wolf aus einer Tochter "FENOMEEN" gezüchtet

Die Beste und fünftbeste Jungtaube 2021 in der RV Bergisch-Gladbach wurde vom Top-Schlag Georg und Veronika Fröhlingsdorf aus einer Tochter "FENOMEEN" gezüchtet. Beide sind Miterringer der 1.RV-Jungflug-Meisterschaft

Die 21-"77" von der SG Ratzek aus der RV Böblingen-Calw wird RV-Beste Jungtaube und ist an der 1.RV-Jungflugmeisterschaft sowie an der 1.Regionalverband-Jungflugmeisterschaft beteiligt. Sie kommt aus einem Enkel "FENOMEEN"

Die beste Jungtaube 2021 beim Top-Schlag Lothar Scheugl kommt aus einem Enkel "FENOMEEN"

12.9.2021:      Der 3.Konkurs beim Endflug des Upland-Derbys, 336km, wurde von der SG Klein-Minnerup aus einer Tochter "FENOMEEN" gezüchtet

Bei Sabrina Brugmans in Belgien fliegt die 21-548 eine Orig.Taube von mir, gezüchtet aus Enkel "FENOMEEN", den 2e Preis Provinzial von 587 km                            Bei der SG Bialas/RV Soester-Boerde, flog ein Enkel "FENOMEEN" den 1e Konkurs und war die schnellste von 12.525 Jungtauben

Bei Klaus Rachner aus der RV Rastatt flog ein Enkel "FIRST LADY" den 1e Konkurs gegen 1.535 Tauben und aus einem Halbbruder "BLUE QUEEN" züchtet er die 1.AS-Jungtaube der RV Rastatt 2021

Beim Victoria Falls World Pigeon Race wurde die QAHP20-32537

3.Grand Average Taube über 22 Preisflüge

und 4.Super-AS-Taube

Gewinner von 53.000 Dollar und wurde auf Pipa für 27.000.-Euro versteigert

3. Deutscher Monatssieger Juli bei Brieftaubensport International

3. Deutscher Monatssieger Mai bei Brieftaubensport International

6e "GOUDEN DUIF"-Sieger von Deutschland Mai Snelheid

6e "GOUDEN DUIF"-Sieger von Deutschland Juni Halve Fond

6e "GOUDEN DUIF"-Sieger von Deutschland Juli Halve Fond

1.RV-Meister1.RV-Weibchenmeister

1. Bestes + 2.Bestes Jähriges Weibchen

5 x 1.Konkurs

Eine Tochter aus "BLUE QUEEN", die "614", wird 1.AS-Taube und wird bei den AS-Tauben des Monats Juli  1e in der RV, 2e im Regionalverband und belegt den 27.Platz auf Bundesebene. Sie fliegt bisher den 1-1-1-3-3-4-4-6-6-13-14-14.usw.

Enkel "FENOMEEN", der "586" wird in 2021 Beste Taube beim mehrfachen Deutschen Meister Andreas Drapa und wird auch 1.AS-Taube der RV      Am 13.6.2021 fliegt der "WÖHR586" bei Andreas Drapa den 1e Konkurs in der RV von Arcis sur Aube, 324 km, was auch der 1e Konkurs in der Regio-Gruppe gegen 2.831 Tauben war. Der "586" kommt aus einer Tochter des "FENOMEEN".

Am 20.4.2021 flog die "FENOMEEN"-Enkelin wieder einen Spitzenpreis bei Sabrina Brugmans: 4.Konkurs gegen 3.055 Tauben!!!

                            6.4.2021: Am vergangenen Samstag flog die B19-5043373 bei Sabrina Brugmans in Belgien gegen 1.311 Tauben den 1. Konkurs.

      Dies war zum 10. x der 1e den die "3373" flog.

Die "3373" wurde aus einer Tochter des "FENOMEEN" gezüchtet.

2020: 2.Platz von Deutschland bei der "Gouden Duif"-Meisterschaft Mai/Juni Snelheid

3.Superstar des Jahres 2020 von Deutschland-Snelheid Gouden Duif

2.Deutscher Monatssieger Mai Brieftaubensport International

9.Deutscher Monatssieger Aug./Sept. Brieftaubensport International

1.RV-Meister des Verbandes

1.AS-Taube der RV -Vollschwester "BLUE QUEEN"

1.RV-Jungflugmeister

1.,2.,3.,4. Beste Jungtaube der RV

5 x 1.Konkurs

Bei Sabrina Brugmans in Belgien, fliegt die B19-5043373, gezüchtet aus Tochter "FENOMEEN", jung und jährig

9 x den 1. Konkurs

  2019

Bei der "Gouden Duif"-Meisterschaft wurden folgende Platzierungen errungen:

1.Superstar des Jahres 2019 von Deutschland-Snelheid bei der "GOUDEN DUIF"

2. Superstar von Deutschland - Mittelstrecke Mai/Juni

3. Superstar von Deutschland - Kurzstrecke Mai

3. Superstar von Deutschland - Kurzstrecke Aug./Sept.

11.10.2019: Der "861" den die SG Klein/Minnerup im Frühjahr bei mir holte, wurde RV-Beste Jungtaube mit 6/6 Preisen und 505 AS-Punkte, 2.,2.,4.,4. Im Regionalverband 409 wurde es der 4.Platz. Seine Nestschwester, die "862" flog 6/5 Preise mit 439 AS-Punkte. Beide kommen aus dem "690", ein Sohn des "FENOMEEN" mit Sohn "BLUE DREAM" x der "881" die aus einer Tochter des "OLYMPIADE 003" kommt.

8.9.2019: Am 5. Preisflug flogen bei der SG Klein/Minnerup die Nestgeschwister 861 + 862, aus Sohn "FENOMEEN", wiederum Spitze. Der "861" flog den 3.Konkurs und der "862" den 10.Konkurs. In der RegGr war es der 9. + 23. Konkurs gegen 2.874 Tauben

2.9.2019: Am vergangenen Wochenende flogen bei der SG Klein-Minnerup das Nestpaar 861 + 862, die er im April bei mir geholt hatte, den 1. und 2. Konkurs in der RV Lengerich und auch in der FG gegen 1.436 Tauben. Der 861 flog schon in der Woche zuvor den 2. Konkurs. Beide kommen aus dem "FENOMEEN"-Sohn "690" mit der "881", die aus einer Tochter "OLYMPIADE 003" kommt. 

2018

1. RV-Meister mit 30/30 Preisen

Die besten 19 Jungtauben der RV - alle 6/6 Preise

1. RV-Meister des Verbandes für Jungtauben

1. Jungtauben-Verbandsmeister der RV

3 x 1.Konkurs

2. Verbands-Jungflug-Meister im Regionalverband 702

3. Vanrobaeys Superstar Jungtauben 2018

2017

2."Gouden Duif"-Sieger von Deutschland und damit Erringer der 

Silbernen Duif 2017

1.Superstar des Jahres 2017 - Snelheid - bei der "Gouden Duif"

2. Superstar von Deutschland im Monat Aug./Sept. bei der "Gouden Duif"- Snelheid

 mit dem 1., 2.,und 4. Konkurs gegen 1.568 Tauben

3. RV-Verbandsmeister auf Bundesebene

1. Regionalverbandsmeister mit 25/25 Preisen 

1. Regionalverbands-Jungtaubenmeister

1. AS-Weibchen im Regionalverband mit 5 Preisen und  436,24 AS-Punkte

3. AS-Weibchen im Regionalverband mit 5 Preisen und  431,99 AS-Punkte

6. AS-Weibchen im Regionalverband mit 5 Preisen und  396,88 AS-Punkte

1. RV-Verbandsmeister im Regionalverband

1. Meister der "Brieftaube" im Regionalverband1.AS-Taube und beim HDI-Championat errang sie den Titel 1.Nationale-HDI-AS-Taube 2016 mit dem 1.,1.,2.,2.,3.,3. Konkurs und 598,83 AS-Punkte. Insgesamt flog sie in 2 Jahren von 23 Einsätzen 22 Preise mit 5 x 1.Konkurs. Von den 22 Preisen die sie errang, waren 16 Preise 1/10. Wäre sie nicht 6 x von Tauben des eigenen Schlages besiegt worden, wären es 11 x 1.Konkurs in 2 Jahren.